Auswandern nach… header image 1

Auswandern nach Thailand

Thailand – Urlaubsparadies in Südostasien

Thailand FlaggeThailand ist ein Staat in Südostasien und grenzt an Myanmar, Laos, Kambodscha und Malaysia. Außerdem wird es durch Andamanische Meer und den Golf von Thailand. Thailand ist eine konstitutionelle Monarchie und mit ca. 513.000 qkm etwas kleiner als Frankreich.
Die Internetendung von Thailand ist .th, das Kfz-Kennzeichen T. Bezahlt wird in Thailand mit der nationalen Währung Baht. Hauptstadt von Thailand ist Bangkok, eine Stadt mit ca. 7 Mio. Einwohnern. Thailand selbst habt ungefährt 65 Mio. Einwohner, etwa soviel wie Großbritannien. Thailand macht einen großen Teil Südostasiens aus. Es reicht von den Ausläufern des Himmalaya über die Malayische Halbinsel und umfasst den Gold von Thailand.

Auswandern Thailand Karte

Im bergigen Norden liegt der mit 2.565 m höchste Punkt Thailands, der Doi Inthanon. In der Zentralregion fließt der Mae Nam Chao Phraya, dieser mündet südlich von Bangkok in den Golf von Thailand. Weite Teile Thailands sind fruchtbar und landwirtschaftlich geprägt. Das wirtschahtliche Zentrum sind die zentralen Regionen und der Osten. Thailand gilt als Pantherstaat, also als wirtschaftliche aufstrebender Staat.

Thailand hat tropisches Klima, das auch vom Monsun beeinflusst wird. Seine schönen Strände, grüne Insel, Regenwald, interessante Kultur mit buddhistischen Tempeln sowie weiteren Sehenswürdigkeiten und nicht zuletzt das gute Essen locken jährlich Millionen von Touristen besonders aus Nordamerika und Europa nach Thailand.
Auswandern nach Thailand sollte man aber erst, wenn man Land, Leute und Sprache gut kennt.